Männliche Judokas des Judo-Club Crimmitschau erfolgreich beim 12. Turnier
um den Pokal der Stadt Werdau

Crimmitschauer Jungs sichern sich sechs Medaillen in vier Altersklassen

     
     
     
 

Am vergangenen Samstag wurde im Koberbachzentrum Langenhessen/Werdau das 12. Turnier um den Pokal der Stadt Werdau in den Altersklassen U13, U15, U18 und U23 (männlich) ausgetragen. Die Kämpfer reisten aus weiten Teilen des Bundesgebietes an.

Nach mehreren sehenswerten und auf sehr hohem Niveau ausgetragenen Kämpfen holte sich Tobias Stürz (-66kg, U23) die Goldmedaille.

Zweite Plätze und somit die Silbermedaille erkämpften sich Leon Brückner (-40kg U15), Dustin Drewanz (-55kg, U15) und Karl Theuring (+90kg, U18).

Über eine Bronzemedaille freuten sich Brandon Tröger (-37kg, U15) und Steven Luckner (-90kg, U23).

Die Crimmitschauer Jungs sicherten sich in der Mannschaftswertung einen hervorragenden 7. Platz. Schlussendlich muss gesagt werden, dass es sehr gutes Ergebnis bei diesem hochkarätig besetzten Turnier ist.

 
     
     
     
 

 Anett Reifert